Open-E*

Storage-Lösungen nach Maß

Open-E ist Storage-Software, die es ermöglicht, einfach zu handhabende, hochperformante Speicher-Systeme aufzusetzen, die keine besonderen Installationskenntnisse erfordern und kompatibel zu führenden Betriebssystemen sind.

Durch gesetzliche Vorgaben und die ständig wachsenden Datenmengen ist Storage ein Thema für Unternehmen jeder Größe. Es werden Lösungen benötigt, die die Konsolidierung der Infrastruktur ermöglichen, skalierbar sind und Funktionen wie Archivierung, Backup und Recovery sowie grundsätzlich Datenverfügbarkeit und -sicherheit gewährleisten. Darüber hinaus sollten sie einfach zu installieren und zu betreiben sein.

Die Software von Open-E ist ein kompaktes und zuverlässiges IP-Storage-Betriebssystem, welches einfach in den USB-Port des Servers eingesteckt wird. Dadurch wird ein äußerst schneller und einfacher Aufbau der Storage-Infrastruktur ermöglicht. Zudem werden Ausfallzeiten erheblich gemindert, und Storage-Installationen sind durch das abgekapselte Betriebssystem extrem sicher. Open-E Storage Lösungen erkennen die Hardware automatisch und installieren die notwendigen Treiber selbstständig.

Open-E Software ermöglicht Storage- Lösungen nach Maß - egal, ob NAS-, iSCSI- oder FC-Funktionalität benötigt wird. Anstelle von riesigen, komplexen und schwerfälligen Enterprise-Paketen bietet die Storage Software von Open-E alle wichtigen Funktionen bei intuitiver Bedienung. Das Einsatzgebiet reicht dabei vom gemeinsamen Speicher für Office- Dateien bis zum Betrieb eines Oracle-Clusters. Einfache Versions-Updates sind über Lizenzschlüssel möglich, ebenso Kapazitätserweiterungen.

Weitere Informationen über Open-E und Open-E Produkte finden Sie unter: www.open-e.com